Tanzclub Blau Gold Casino e.V.

Absagen wegen Coronavirus COVID-19 für Training, Jahreshauptversammlung und Berlinfahrt +++ Wegen der aktuellen Gefährdungslage und der Empfehlungen sowohl des RKI als auch der Gesundheitsministerien hat der Vorstand beschlossen, das Tanztraining zunächst bis zum Ende der Osterferien auszusetzen, um die Gesundheit der Mitglieder und deren Angehörigen nicht zu gefährden. +++ Die für den 20. März geplante Jahreshauptversammlung wird verschoben und so bald wie möglich nachgeholt. +++ Die für die Zeit vom 15. bis 17. April geplante Vereinsfahrt nach Berlin fällt aus. +++ Der Vorstand wünscht eine gute Gesundheit und ein angenehmes Osterfest.

Herzlich willkommen

Der Tanzclub Blau-Gold-Casino e. V. besteht bereits seit dem 6. November 1953, also seit nunmehr 65 Jahren. Mit der Gründung des Vereins eröffnete sich den Mitglieder die Möglichkeit, an Tanzturnieren teilzunehmen. Im Laufe der Jahre verlor das sportliche Turniertanzen für den Verein immer mehr an Bedeutung. Heute steht der Spaß am Tanzen eindeutig im Vordergrund. Jeden Mittwoch versammeln sich gut gelaunte Tänzer und Tänzerinnen im Saal des „Freiheiter Hof „ in Osterode, um Ihrem Hobby nachzugehen. Die Bandbreite der Tänze im Verein deckt die Standard- Latein- als auch Disco- und Modetänze ab. Diese Bandbreite sorgt für erfrischende Abwechselung und eröffnet die Möglichkeit, sich auf seine persönlichen Vorlieben der Tanzrichtungen auszurichten.

Nicht immer geht es so reibungslos zu, wie einst der Tänzer Fred Astair formulierte: „Tanz ist ein Telegramm an die Erde mit der Bitte um Aufhebung der Schwerkraft.“ Doch wenn die neuen Figuren dann bei flotter Musik, im gleichen Takt und Harmonie umgesetzt werden können, ist dieses Erfolgserlebnis für die jeweiligen Tanzpartner Belohnung und weitere Motivation.

Seit langem ist bekannt, dass der Tanzsport dem Kreislauf, der Kondition, dem Geist und der Koordinationsfähigkeit sehr förderlich ist. Das Tanzen ist deshalb besonders geeignet, auch im gesetzten Alter die Gesundheit zu fördern. Durch eigenes aktives Mitwirken werden die Geselligkeit, die sozialen Kontakte und die Lebensfreude im Vereinsleben erhalten.

 

 

 

 

 

Back to Top